Selbstgekochte Marmelade von Wohltäterin

 
Regelmäßig erreichen uns persönlich und sogar per Post Gläser mit selbstgemachter Marmelade für unsere Gäste. 

Im Gespräch mit den Wohltäterinnen und Wohltätern erfährt Br. Michael dann manche Geschichte dazu. Unser Kontakt mit denen, die helfen wollen,  wird so zur Hilfe auch für die Helfer.

Am Ende eines Gespräches, das einfach gutgetan hat, fragte eine Dame, ob sie denn weitere Gläser bringen darf.  Na klar doch. Jede Unterstützung ist uns willkommen. Unsere Gäste freuen sich besonders über die leckeren selbstgemachten Marmeladen. Und eine weitere Stunde Sprechzeit bei der Übergabe ist auch gesichert für die Wohltäterin.