Die Franziskustreff-Stiftung – Hilfe für obdachlose und arme Menschen in Frankfurt am Main

Unter der Leitung von Bruder Michael kommen im Franziskustreff in Frankfurt am Main arme und wohnungslose Menschen zusammen. Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen und oft gemieden werden, starten im Frühstückstreff mit einer reichhaltigen Mahlzeit in den Tag. Mit Ihrer Spende können Sie unser wichtiges, von vielen Ehrenamtlichen mitgetragenes Angebot unterstützen. Sie helfen armen Menschen, in scheinbar aussichtslosen Lebenssituationen nicht zu verzagen.

Frühstückstreff im Kapuzinerkloster Liebfrauen – mehr als nur eine Mahlzeit

Für arme und obdachlose Menschen ist der Frühstückstreff im Kapuzinerkloster Liebfrauen in der Innenstadt von Frankfurt am Main eine ganzjährige Anlaufstelle. Hier erfahren sie menschliche und physische Wärme. Sie lernen Menschen in ähnlichen Lebenssituationen kennen und können sich offen austauschen. 32 Sitzplätze bietet der Gastraum. Bis zu 160 Menschen nehmen die Hilfe jeden Werktag und an Feiertagen in Anspruch. 50 Cent beträgt der Obolus, den unsere Gäste für das Frühstück bezahlen. An Feiertagen ist das Essen kostenlos und wir bemühen uns eine besondere Stimmung passend zum Anlass zu schaffen. Die Mahlzeit besteht aus Kaffee oder Tee, einem Teller Wurst und/oder Käse, Brot, Butter, Schmalz, Nutella, Marmelade sowie besonderen Spenden wie Kuchen und Süßigkeiten. Die franziskanische Atmosphäre und die Herzlichkeit der freiwilligen Helfer geben den Ärmsten der Gesellschaft Hoffnung und Rückhalt. Die Schicksale der Menschen sind vielschichtig und die Armut in Frankfurt am Main steigt. Ihre Spende unterstützt unsere ehrenamtliche Arbeit und sorgt dafür, dass wir keinen unserer bedürftigen Gäste abweisen müssen.

Warum sollte ich spenden?

Jeder Mensch hat seine eigene Motivation für das Spenden. Vielen Menschen ist es ein inneres Bedürfnis, einen kleinen Teil ihres Wohlstands zu teilen. Spenden macht glücklich. Genau zu wissen, dass ihre Unterstützung bei hilfsbedürftigen Menschen in Frankfurt am Main ankommt, gibt Spendern ein gutes Gefühl. Ein Jubiläum, ein runder Geburtstag oder der Hochzeitstag sind Anlässe, zu denen die Gratulanten viele Geschenke machen. Einige Beschenkte wünschen sich Spenden zugunsten der Franziskustreff-Stiftung. Dazu haben wir eine eigene Spendenbox vorbereitet, die Sie auf Ihrem Event aufstellen können. Gerne können Sie die Box Bruder Michael und Bruder Paulus persönlich übergeben. Alle Einzelspender erhalten auf Wunsch eine Spendenquittung.

Was kann ich spenden?

Wir freuen uns über Geldbeträge jeder Höhe. Gerne nehmen wir überschaubare Mengen an Lebensmitteln für unsere Frühstücksverköstigung entgegen. Voraussetzung ist, dass die Lebensmittel frisch sind, die Verpackung ungeöffnet und das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht abgelaufen ist. Wir haben wenig Lagerplatz zur Verfügung. Rufen Sie bitte an und erkundigen Sie sich nach unserem Bedarf. Obdachlose und arme Menschen benötigen der Jahreszeit entsprechende Kleidung, Decken und Schlafsäcke. Für Kleiderspenden gibt es separate Annahmeorte. Wir persönlich können leider weder Kleidung annehmen noch ausgeben.

Wie funktioniert online spenden?

Sie können uns jederzeit über unser Online-Formular eine Spende übermitteln: www.franziskustreff.de/spenden/jetzt-spenden/. Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt über eine verschlüsselte SSL-Verbindung. Als Zahlungsweisen bieten wir SEPA Lastschrift, PayPal, Kreditkartenzahlung mit Visa und Mastercard sowie Sofort-Überweisung an. Sie entscheiden, ob die Spende einmalig ist oder in einem monatlichen, viertel- oder halbjährlichen sowie jährlichem Rhythmus wiederholt werden soll. Gerne können Sie uns Ihre Spende direkt per Banküberweisung zukommen lassen. Besonders bequem und schnell ist das Spenden via GiroCode mit ihrer Mobile-Banking-App.

HIER ONLINE SPENDEN

Bekomme ich eine Spendenquittung?

Im Online-Formular können Sie auswählen, ob Sie eine Spendenquittung haben möchten. Lassen Sie uns Ihre Spende per Banküberweisung zukommen, können Sie unter dem Verwendungszweck den Namen und die Adresse eintragen, an welche wir die Spendenbescheinigung schicken sollen. Bitte beachten Sie: Um eine Spende über 200 Euro von der Steuer absetzen zu können, benötigen Sie einen schriftlichen Nachweis in Form einer Spendenquittung. 

Wo sollte ich spenden?

Wenn sie eine Organisation nicht persönlich kennen, gibt es zahlreiche Hilfsmittel anhand derer sie die Seriosität überprüfen können. Veröffentlichte Jahresberichte mit einer Übersicht der Einnahmen und Ausgaben, das Spendensigel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI), adäquate Kündigungsfristen für regelmäßige Spenden, die Erfüllung des Grundsatzes der Gemeinnützigkeit sowie die Möglichkeit eine Spendenquittung zu erhalten, sind einige davon. Spenden Sie für einige wenige Organisationen, von deren Qualität der Spendenverwendung Sie überzeugt sind, und streuen sie nicht zu breit.

Was bringt eine Spende steuerlich?

Sie können alle Geld- und Sachspenden in der Steuererklärung angeben. Spenden bis 200 Euro können Sie beim Finanzamt ohne Spendenbescheinigung einreichen. Hier genügt eine vereinfachte Quittung oder ein Nachweis durch Kontoauszug. Bei höheren Beträgen benötigen Sie eine Spendenquittung. Alles, was über dem Pauschalbetrag von 36 Euro pro Person liegt, mindert die Steuerlast. Bis 20 Prozent der Höhe der gesamten Einkünfte lassen sich sofort geltend machen. Ausnahmeregelungen gibt es für Spenden an politische Parteien.

Bitte beachten Sie: Um eine Spende über 200 Euro von der Steuer absetzen zu können, benötigen Sie einen schriftlichen Nachweis in Form einer Spendenquittung. Deshalb senden wir Ihnen eine solche Spendenbescheinigung immer zu, auch für kleinere Beträge, weil es uns Freude macht, Ihnen persönlich zu danken.

Wer kann mir Fragen zum Spenden beantworten?

Sie können unsere Franziskustreff-Stiftung über unser Wohltäter-Telefon 069 297296-40 erreichen. Wir beantworten Ihnen offen und ehrlich alle Fragen rund um die Spenden an den Franziskustreff für arme und obdachlose Menschen in Frankfurt am Main. Gerne können Sie sich im Rahmen einer ehrenamtlichen Mitarbeit von der Qualität und Wichtigkeit unserer Arbeit überzeugen. Wir freuen uns über jede Hilfe!

Jetzt ganz einfach online spenden!

Sie können uns jederzeit über unser Online-Formular eine Spende übermitteln.

hier online spenden

     

"Mit Ihrer Spende können Sie unser wichtiges, von vielen Ehrenamtlichen mitgetragenes Angebot unterstützen."

Bruder Paulus Terwitte, Vorstand der Franziskustreff-Stiftung